Theodor Fontane: Stine by Theodor Fontane



Buch Stine BY Theodor Fontane BY Theodor Fontane – chernov–art.com

Irrungen Wirrungen ist zwar muss man zugeben sehr viel mutiger aber diese Novelle zeigt dass Fontane hnliche Themen aufgreifen und dennoch berzeugen kann weil er einfach ein sehr guter Erz hler ist sowie sprachlich immer auf h chstem Niveau schreibt Am ehesten w rde ich sagen dass es bei Fontane hnlich ist wie bei Balzac sie sind beide Meister und schreiben nur ber Sachen von denen sie Ahnung haben selbst wenn sie dadurch oft die gleichen Thematiken aufgreifen Genauso wie bei Balzacs Menschlicher Kom die ist dies eine weitere Erg nzung zum Literarischen Universum Fontanes Wer etwas mit Fontane anfangen kann wird auch diesem Buch nicht abgeneigt sein es sind die gewohnt hochwertigen ualit ten eines gro en Erz hlers der scheinbar schwerelos der inneren Gef hlslage seiner Figuren nachgehen und mit einer Leichtigkeit diese beschreiben kann Fontane continua anche con Stine a descrivere le remesse del crollo dell idea del tutto senza incrinature le cosiddette idee solide e definite nonostante negli stessi anni ualcuno filosofeggiava col martello altro che Hamilton Two Views on the Doctrine of the Trinity precorrendo laarticolarizzazione del tuttoFontane si accorge The Art of Standing Still per che il tutto ormai visibile solo attraverso uno specchio vedi uello appeso nella camera di Stine ossia il tutto diventato immagine o lo staer diventare e come ben si sa una immagine non A Ladys Honor (Cliffs of Cornwall, pu essere unaipa Bob and Larry in the Case of the Missing Patience per chi fuma eer MagritteNon ancora tempo e Waldemar non u schiodare il tutto il suo martellare debole e soccombeAlcuni brani. Die junge Ernestine Rehbein genannt Stine lebt in einfachen kleinbürgerlichen Verhältnissen Gemeinsam mit ihrer verwitweten Schwester Pauline die zwei Kinder aus zwei verschiedenen Ehen hat lebt sie ein Stockwerk über der Wohnung ihrer Schwester in ei.

Signorina Stine disse il giovane conte Vengo da lei e se osso aiutarla voglio farlo e restituirle la sua libert e svincolarla da uesto ambiente Death Comes for the Archbishop pagina 52Waldemar Le ore che abbiamo trascorso insieme sono state fin dalrimo giorno ore di tramonto Mostly Mama pagina 117Cos il realismo di Fontane Ma ancora il lettore di gusto e sensibilit sottili noter in uesto racconto uanto scarni e semplici siano i mezzi della scrittura l apparato lessicale e sintattico Nella sorvegliatissima eppure cos spontanea misura di esso il segreto del realismo di Fontane non fotografia n documento ma il disegno lieve essenziale uasi inunta di The Naked Man penna dell esistente osservato uasi dall interno mentre si evolve seguendo leggiroprie e uindi liberepagina 146 Maria Teresa Mandalari Stine sah ich damals mit meinem Papa als Theaterst ck und war total fasziniert Aber warum auch immer hatte ich es danach nie komplett gelesen Das ist jetzt gute 10 Jahre her und endlich konnte ich das nachholen Und heute gef llt es mir immer noch genauso gut wie damals auf der B hneIch mag Fontane ja sowieso unheimlich gern und Stine ist nun definitiv einer meiner liebsten Romane Die r gnanten Protagonisten die sehr scharfe Kritik und der immer wieder durchscheinende Humor trotz der teils sehr traurigen Ereignisse verfehlen auch nach ber 100 Jahren nicht ihre Wirkung Stine gef llt mir sogar besser als Effi vielleicht gerade wegen der K rze und der so realistischen Personen besonders die Berliner Schnauze der Pittelk. Nem Wohnhaus in der Invalidenstraße 98e in Berlin Bei einem abendlichen Diner mit dem Pauline in kleiner Gesellschaft den Pflichten ihrer Liaison mit dem alten Grafen Haldern nachkommt lernt Stine den kränklichen jungen Grafen Waldemar Haldern kennen

Summary ✓ PDF, eBook or Kindle ePUB ☆ Theodor Fontane

Ow ist einfach goldig Kleiner aber feiner Roman Die Grundhandlung erscheint zuerst etwas mager aber die gesellschaftlichen und soziokulturellen Aspekte die Fontane zwischen den Zeilen einbaut machen dieses kurze Werke in meinen Augen absolut lesenswert W hrend des ersten Drittels erinnerte mich Stine noch sehr stark an Fontanes literarischen Vorg nger Irrungen Wirrungen Eine f r Fontane ganz typische Handlung die nicht standesgem e Liebe zwischen zwei Akteuren welche am Ende an den starren und vornehmlich verlogenen Moralvorstellungen der oberen Gesellschaft Preu ens zerbrechen wirdDieses Gef hl legte sich aber wieder relativ schnell Stine ist viel direkter schm ckt weniger aus und auch wenn Fontane seine Zeitgenossen dieses Mal mit einem amour sen Abenteuer bei einer Landpartie mit Nachtuartier verschont u ert er sich in Stine viel freim tiger ber die Missst nde und Doppelmoral seiner adeligen ZeitgenossenBesonders gut haben mir die tiefgr ndigen ja zuteilen hilosophischen Dialoge zwischen den einzelnen Akteuren gefallen Auch die Portr tierung der Figuren ist Fontane sehr gut gelungen das gilt ebenso f r die Nebenfiguren welche sich als sehr starke Charaktere erweisen und einen regelm ig berraschen Stine muss sich wirklich nicht hinter seinem angeblich gro en Bruder Irrungen Wirrungen verstecken W hrend ich das erste Drittel noch mit drei Sternen bewertet h tte hat es sich im weiteren Handlungsverlauf richtig gemausert Insgesamt also sehr gute 4 Sterne. Ieser verliebt sich in Stine und fängt an um sie zu werben indem er beginnt sie zu besuchen Da diese Verbindung ihrer Schwester suspekt wird rät sie Stine zur Besonnenheit um nicht ins Gerede zu kommen ein außereheliches Verhältnis zum Grafen zu habe.

Theodor Fontane novelist critic poet and travel writer was one of the most celebrated nineteenth century German men of letters He was born into a French Huguenot family in the Prussian town of Neuruppin where his father owned a small pharmacy His father’s gambling debts forced the family to move repeatedly and eventually his temperamentally mismatched parents separated Though Fontane sho